Räume Veranstaltungskategorien Archiv Info

Simon Mayer: Oh Magic

Photo
quelle: C. Lessire
19. Okt. 2017 bis 25. Okt. 2017
19:30 - 21:00
Halle E im Museumsquartier
Musik - Live, Performance, Tanz

Simon Mayers neues Stück ist ein Livekonzert von Robotern und PerformerInnen, eine Reise in die Welt von theatraler und technischer Magie und eine Suche nach einem sinfonischen Zusammenklang von Performance, Tanz, Musik, Sound, Robotik, Licht und visueller Kunst jenseits der Genregrenzen. Oh Magic versteht sich als ein Ritual zur Feier der Lebensenergie, das durch unakademisches Musizieren zum rituellen Ursprung von frei-expressivem Körperausdruck zurückkehrt.

Auf der Bühne erzeugen Klavierspiel, Synthesizer und Live-Elektronik, Schlagzeug, Gesang und Tanz eine vielfältige Klang- und Performancelandschaft. Oh Magic verschränkt die futuristischen Fantasien neuer Technologien mit der Magie des Theatralen und thematisiert dabei auch unsere zweischneidige Beziehung zu Robotik und Technologie.

Simon Mayer ist Performer, Tänzer, Choreograf und Musiker. Er studierte an der Wiener Staatsopernballettschule und bei PARTS in Brüssel und war Mitglied des Wiener Staatsopernballetts. Als Tänzer war er u. a. in Produktionen von Anne Teresa de Keersmaeker/ROSAS, Wim Vandekeybus und Zita Swoon zu sehen. Mit seinen Stücken SunBengSitting und Sons of Sissy tourt er erfolgreich international, außerdem unterrichtet er bei zahlreichen Festivals und als Gastdozent am Konservatorium Wien.

Preise: 16/12/8 Euro 

 


<< Dez 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31