Räume Veranstaltungskategorien Archiv Info

Jules Spinatsch / Wien MMIX / Rundpanorama

Photo
quelle: Jules Spinatsch
30. Juli. 2010 bis 31. Okt. 2010
Resselpark
Ausstellung

Jules Spinatsch

 

Wien MMIX / Rundpanorama

 

Ein spekulatives Gesellschaftsportrait aus 17 352 Einzelbildern aufgenommen mit Überwachungskameras am Wiener Opernball

 

Karlsplatz (Resselpark), Wien 30. Juli - 31. Oktober 2010

Eröffnung: 29. Juli 2009, 19.00 Uhr

Es spricht Josef Haslinger, Autor des Romans „Opernball“

 

Der Schweizer Künstler Jules Spinatsch, bekannt geworden durch großformatige Überwachungspanoramen, installierte beim Wiener Opernball 2009 zwei programmierbare Netzwerkkameras. Vom Einlass um 20.32 bis zum Ende des Balles um 5.10 Uhr drehten sich die Kameras zweimal um ihre Achse und speicherten dabei 17 352 Einzelaufnahmen.

 

Spinatsch fügte diese zu einem detailgesättigten Bild zusammen, das durch die ungewöhnliche Verdichtung von Zeit, Raum und Information besticht: Ein spekulatives Repräsentationsportrait der Wiener Gesellschaft, ein Rundpanorama aus 17352 chronologisch zusammengesetzten Momentaufnahmen, ein vielschichtiger Dialog aus Planung und Zufall.

 

„Als Rundpanorama im öffentlichen Raum ausgestellt, wird die Wiener Gesellschaft einer demokratischen Kontrolle, gleich einer visuellen Volksbefragung, unterworfen." Jules Spinatsch über Wien MMIX

 

Jules Spinatsch (*1964 in Davos, Schweiz) gehört zu den erfolgreichsten Fotokünstlern seiner Generation. Seine Werke wurden u.a. im Museum of Modern Art New York, Tate Modern London, SFMoMA San Francisco, Casino Luxembourg, Kunsthaus Zürich, Haus der Kunst in München und im Kunsthaus Zug gezeigt.

 

In Zusammenarbeit mit Walter Keller, Zürich erscheint Wien MMIX als Edition mit 36 Original Prints. Die Realisierung Wien MMIX / Rundpanorama wurde durch die Unterstützung von KÖR, Kunst im öffentlichen Raum Wien, durch die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, die SWISSLOS Kulturförderung / Kanton Graubünden und Wien Tourismus ermöglicht.

Herzlichen Dank an das Team von karlsplatz.org.

 

Projektleitung & Kontakt: Katharina Boesch, section.a (katharina.boesch@sectiona.at)


<< Juni 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30